BAD



DAS RICHTIGE BAD

Das Bad hat bei Architekten und Bauherren gleichermaßen an Bedeutung gewonnen und rangiert heute auf Platz 2 der Wichtigkeit bei Wohnungseinrichtungen. Bei der Gestaltung und Ausstattung geht es gleichermaßen um Designaspekte wie um Gesundheit und Wellness.

Wir kennen bei der Einrichtung Ihres Badezimmers nur eine Herausforderung: Ihrem Lebensstil und Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Dies stellen wir in den Mittelpunkt und verwirklichen Ihre Vorstellungen und Wünsche. Ob klassisch, zeitlos funktionell oder nostalgisch verspielt.


Wir ermitteln gemeinsam Ihre Wünsche und Vorstellungen - und realisieren diese ganz exakt. 


5 SCHRITTE ZU IHREM TRAUMBAD

1. Sie vereinbaren mit uns einen Beratungstermin bei Ihnen zu Hause

     Wir nehmen uns 2 Stunden Zeit, klären alle offenen Fragen, stimmen Budget und Termine ab.

     Diese Leistung ist unsere Investition in Sie als neuen Kunden und deshalb für Sie kostenlos und unverbindlich.

 

2. Sie kommen zur Produktauswahl in die Ausstellung

     In Ruhe suchen wir zusammen die richtigen Produkte aus. Sie testen, probieren und erleben Design und Qualität.

     Planen Sie 2-3 Stunden ein - schließlich soll Ihr neues Bad mind. 20 Jahre Ihren Träumen entsprechen.

     Sie haben die freie Auswahl – nur bei der Qualität gibt es bei uns keine Kompromisse. 

 

3. Ihr neues Bad wird Ihnen mit Grundriss, Perspektiven und Materialcollage sowie Terminplan präsentiert

     Diese Präsentation findet in der Ausstellung (da können wir gemeinsam das eine oder andere Produkt noch mal begutachten)

     oder bei Ihnen zu Hause statt. Das entscheiden wir gemeinsam. Nach der Präsentation bestellen wir Ihr neues Bad.

 

4. Ihr neues Bad wird eingebaut: Zum fixen Preis mit Termingarantie

     Unser Spezialisten-Team übernimmt alle Arbeiten. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

 

5. Termingerecht wird Ihr neues Bad übergeben

     Am vereinbarten Termin übergibt Ihnen Ihr Verkäufer, neben den Pflege- und Garantieunterlagen und nach einer gründlichen Einweisung

     und Endkontrolle, Ihr neues Traumbad.

   

HEIZUNG



KLIMA

Wie wohl wir uns fühlen, hängt nicht zuletzt vom richtigen Klima zu Hause ab. Mit Informationen und Ideen rund um die Themen Heizung, Lüftung und Klimatisierung, legen Sie den Grundstein dafür. Ob Sie neu Bauen oder Modernisieren – wir sind für Sie da. Nennen Sie uns Ihre Bedürfnisse und Anforderungen – wir beraten und planen Ihre Heizung und Lüftung nach Maß!

 

Die Basis dafür liefert die neue Heizungsanlage mit modernster Technik und fachgerechtem Einbau.

Es gibt keine Patentlösung für jedermann. Schon gar nicht beim Heizen. Ihre Wünsche und Vorstellungen müssen optimal berücksichtigt werden

und dazu braucht es eine erstklassige Beratung und fachmännische Planung! Wir sind hier die Fachleute, auf die Sie sich verlassen können.

Ehrliche Beratung beginnt mit einem Besuch bei Ihnen zu Hause. Für uns eine Selbstverständlichkeit: Die individuelle Beratung bei Ihnen zu Hause.

Wie günstig sollen die Betriebskosten sein? Im Laufe der Jahre fallen die Betriebskosten weit mehr ins Gewicht als die Investitionssumme.

Wir ermitteln mit Ihnen zusammen die optimale Lösung. Sie bekommen eine Heizung, die Sie sich auch in 10 Jahren noch leisten können.


HEIZKOSTEN SENKEN - GELD SPAREN

Im Laufe der Jahre fallen die Betriebskosten weit mehr ins Gewicht als die Investitionssumme. Wenn Sie also wirklich Geld sparen wollen, dann müssen Sie sich um diese Kosten besonders kümmern. In den letzen 10 Jahren wurden Heizöl um ca. 72 % und Erdgas um ca. 55 % teurer.

Und nach wie vor befinden sich die Gas- und Ölpreise auf hohem Niveau, eine Trendwende ist nicht in Sicht.

So sind mehr und mehr preiswerte Alternativen im Bereich Heizung gefragt. Wenn man dies berücksichtigt, rechnet sich der Einbau einer neuen Heizungsanlage ganz schnell. Wenn Ihre Heizung älter als 10 Jahre ist, ist mit einer Heizungsmodernisierung aufgrund der neusten Technologien eine deutliche Senkung Ihrer Heizkosten möglich. Bei uns finden Sie die besten Ideen, um Ihre Heizkosten zu senken.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die neuesten Entwicklungen der führenden Hersteller. Lassen Sie sich von unseren Heizungsexperten beraten, welches das richtige Heizungssystem für Ihre Ansprüche und Bedürfnisse ist.


Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung der Heizungsspezialisten!


4 Schritte zum Energiesparen

1. Sie vereinbaren mit uns einen Beratungstermin bei Ihnen zu Hause oder bei uns im Betrieb

     In einem ausführlichen Beratungsgespräch ermitteln wir Ihre Bedürfnisse, klären alle offenen Fragen und stimmen Budget, so wie Termine ab.

     Diese Leistung ist unsere Investition in Sie als neuen Kunden und deshalb für Sie kostenlos und unverbindlich.

 

2. Wir planen Ihre Heizungsanlage und erstellen eine Kostenübersicht (Investitionssumme und Betriebskosten)

     Die Präsentation findet bei uns in der Ausstellung oder bei Ihnen zu Hause statt. Das entscheiden wir gemeinsam.

     Wir verfügen über bestes Planungs-Knowhow und können somit die Kosten exakt berechnen. Damit sind Sie vor Überraschungen sicher!

     Eine exakte Heizungsplanung ermöglicht beispielsweise eine dauerhafte Senkung der Heizkosten um bis zu 50 Prozent!

     Nach der Präsentation bestellen wir Ihre neue Heizungsanlage.

 

3. Ihr neue Heizungsanlage wird eingebaut - zum fixen Preis mit Termingarantie!

     Sie bekommen die komplette Materialienlieferung auf die Baustelle und unser Spezialisten-Team übernimmt alle Arbeiten.

     Von unserem Spezialisten-Team können Sie solide Qualitätsarbeit erwarten. Sie verfügen über reichlich Erfahrung,

     bestens ausgebildete Mitarbeiter, sind technisch auf dem neuesten Stand und bilden sich laufend weiter.

 

4. Termingerecht wird Ihre neue Heizungsanlage in Betrieb genommen

     Am vereinbarten Termin übergibt Ihnen unser Service-Techniker neben den Wartungs- und Garantieunterlagen, nach einer,  

     gründlichen Einweisung und Endkontrolle, Ihre neue Heizungsanlage. Wir garantieren Ihnen, dass alles was wir installieren, einbauen

     oder aufstellen, über Jahre zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert!

     Einzige Bedingung: Wir können nur für etwas garantieren, das wir unter Kontrolle haben. Einmal im Jahr prüfen wir Ihre Haustechnikanlage

     auf Herz und Nieren, warten sie, stellen alles wieder exakt ein, dass alles wieder reibungslos läuft!

 

SOLAR

Die Sonne schickt keine Rechnung!

Solarenergie ist saubere und kostenlose Energie. Sie wird direkt Vorort genutzt und somit entstehen keine Transportkosten und keine großen Leitungsverluste. Die Energie zur Herstellung einer Solaranlage ist nach zwei Jahren erwirtschaftet. Danach liefert sie reine Energiegewinne.

Solaranlagen sind technisch ausgereift, haben eine lange Lebensdauer und sind eine Wertsteigerung des Hauses.

Sie stehen für Lebensqualität und zeigen Umweltbewusstsein.



Was die Solarenergie anbelangt, so müssen wir hier mit drei Vorurteilen aufräumen:

Vorurteil 1: In unserer Region ist viel zu wenig Sonneneinstrahlung!

Falsch. Auch bei uns beträgt die durchschnittliche Sonneneinstrahlung 1.000 KWH/m=/Jahr.

Mit einer guten Solaranlage gleichen wir eventuelle Unterschiede problemlos aus.


Vorurteil 2: Eine Solaranlage hält nur ca. 10 Jahre!

Falsch. Die Stiftung Warentest hat im letzten Sonnenkollektorentest festgestellt: "Die Haltbarkeit aller guten Solarkollektoren liegt bei mindestens 25 Jahren. Weitere 15 Jahre dürften realistisch sein!". Ein Argument, dass sich für Sie rechnet. Deshalb setzen wir auch auf erstklassige Produkte!


Vorurteil 3: Eine Solaranlage rechnet sich nicht!

Falsch. Eine Solaranlage rechnet sich bei heutigen Energiepreisen sehr wohl. Steigen die Energiekosten der herkömmlichen Energien weiter wie in den letzten 5 Jahren, dann dürfte sich die Amortisationszeit weiter verkürzen. Und die Sonne schickt nun mal in der Tat keine Rechnung - und Sie profitieren während der gesamten Nutzungszeit. Sprechen Sie mit uns - auch was die Förderungen anbelangt.


PELLETS UND HOLZ

Moderne Holzheizungen bieten eine preiswerte Alternative. Wir informieren Sie über die neuesten technischen Entwicklungen zum Thema Heizen mit Holz, wie beispielsweise Holz-Pellets-Anlagen, Stückholz und Hackschnitzel.

 

Warum Holz?

-   Holz ist eine erneuerbare, heimische Energiequelle und ist gerade in unserer Umgebung ausreichend verfügbar.

    Auch in Zukunft bietet Ihnen das Sicherheit.

-   Die neuesten Heizungen mit Pellets, Hackschnitzel oder Stückholz bieten einen vergleichbaren Komfort wie moderne Öl- oder Gasheizungen.

    Holz ist umweltfreundlich. (z. B. CO2 – Ausstoß)

-   Mit Holz heizen Sie weitaus preiswerter und krisensicherer. Die wirtschaftlichen Vorteile überwiegen.

 

WÄRMEPUMPEN

Keine Kosten mehr für fossile Brennstoffe. Eine Wärmepumpe nutzt ausschließlich die kostenlose Wärme aus der Natur: aus Erdreich, Grundwasser oder Luft. Nur für den Betrieb wird Strom gebraucht. So erzielen Sie gegenüber einer Altanlage bis zu 70 % Heizkostenersparnis.

90 Prozent der im Haushalt benötigten Energie gehen auf das Konto von Heizung und Warmwasser. Die Wärmepumpe hilft dabei, diese Energiemengen zum größten Teil aus Umweltwärme bereitzustellen. Dafür nutzt die Wärmepumpe Umgebungsluft, Erdreich oder Grundwasser.

Die Bilanz: 40 % weniger CO2-Emissionen und ca. 70 % Heizkosten gespart!

Was bei der Nutzung wichtig ist und wie Sie diese Vorteile nutzen können, erklären wir Ihnen gerne in einem ausführlichen Beratungsgespräch.


ÖL/ GAS

Einen deutlichen Zuwachs neben der Nutzung der erneuerbaren Energien kann derzeit die Brennwerttechnik mit Gas oder Öl verzeichnen.

So werden Jahr für Jahr mehr Brennwert-Geräte installiert. Der Grund für den Erfolg der Brennwerttechnik liegt in den gegenüber konventionellen Heizungen deutlich höheren Nutzungsgraden. Laut „Verbraucher-Initiative Erdgas & Umwelt“ ist die Brennwerttechnik die zur Zeit effizienteste Form, mit fossilen Brennstoffen zu heizen.


Was versteht man unter Brennwerttechnik?

Bei der Verbrennung von Gas oder Öl entsteht Wasser, das bei konventionellen Heizungsanlagen in dampfförmigem Zustand ungenutzt durch den Schornstein abgeführt wird. Bei Heizanlagen mit Brennwerttechnik werden heiße Abgase durch spezielle Wärmetauscher so weit abgekühlt, dass der im Abgas enthaltene Wasserdampf kondensiert. Die dadurch freigesetzte, nutzbare Wärme wird dem Heizungswasser zugeführt.

Der Nutzungsgrad der Brennwerttechnik ist um bis zu 15 % höher als herkömmliche, neue Heizungen.


Sie müssen jedoch keine Angst vor hohen Kosten haben: Das Bundesumweltministerium bezuschusst die Einrichtung eines Brennwertkessels.

Wichtig ist bei allen Heizungsanlagen die richtige Planung und die exakte Einstellung des Kessels. Lassen Sie sich ausführlich und kompetent beraten. Wir haben noch viele Tipps rund um das Thema Heizung parat. Informieren Sie sich und vereinbaren Sie einen Termin zur Beratung.